SPB AirIslands

SPB AirIslands 1.1

Retter des verlorenen Gravitationsfeldes

In dem Strategiespiel SPB AirIslands erschließt der Spieler schwebende Inseln in einer Welt am Rande des Abgrunds. Als Inselbesitzer spielt man um die nötigen Ressourcen für den Erhalt der Erdanziehungskraft. Ganze Beschreibung lesen

Ausgezeichnet
9

In dem Strategiespiel SPB AirIslands erschließt der Spieler schwebende Inseln in einer Welt am Rande des Abgrunds. Als Inselbesitzer spielt man um die nötigen Ressourcen für den Erhalt der Erdanziehungskraft.

Die Vorgeschichte zu SPB AirIslands ähnelt anderen Zivilisationsaufbau-Spielen: Die Welt steht am Rand des Abgrunds und nur wenige Überlebende können den gänzlichen Verfall aufhalten. Bei SPB AirIslands schwindet das Gravitationsfeld der Erde aufgrund des Masseverlustes. Inseln schweben und werden nur durch uralte Maschinen, den so genannten Gravitatoren, zusammengehalten. Diese Gravitationsmaschinen fallen nach und nach aus. Einziger Ausweg aus der Katastrophe bietet die Reparatur der Gravitatoren.

Als Inselbesitzer baut man in SPB AirIslands das eigene Gebiet aus, treibt Handel mit anderen Inseln und erwirtschaftet die notwendige Technologie für die Reparatur des Gravitators. Mit Hilfe von drei in das Spiel integrierten Mini-Spielen erspielt man die dazu nötigen Ressourcen.

FazitSPB AirIslands lehnt sich grafisch und spieltechnisch an bekannte PC-Zivilisationsspiele an. Verschiedene Werkzeugleisten und ein komplexer Spielablauf sorgen für langen und unterhaltsamen Spielspaß.

SPB AirIslands

Download

SPB AirIslands 1.1